Fortbildungen

BAO Schulen bieten ein vielfältiges Weiterbildungsangebot

Alle Inhaber der Urkunde Osteopath/in BAO haben für den Eintrag auf der BAO Therapeutenliste seit 2014 Fortbildungen im osteopathischen Bereich vorzulegen. Es sind dies 100 Punkte in drei Jahren, maximal 10 Punkte pro Tag. Die Fortbildungsnachweise sind der Geschäftsstelle digital, per Fax oder per Post einzureichen. 

Termine & Veranstaltungen

Advanced Spinal Minimal Lever Mid Range Manipulation - Minimale Hebeltechniken

03.12.2021 bis 05.12.2021

Theorie und praktische Anwendung der "Minimalen Hebel Manipulation" an der Wirbelsäule ist Ziel dieses Kurses. Bei diesen Techniken befindet sich der Manipulationsparameter in der Mittelstellung. Die Integration weiterer Bewegungsparameter in den drei Ebenen des Raumes (Rotation und Translationen) ermöglicht eine sehr exakte, optimale und sanfte Einstellung und Manipulation ohne Verriegelung.

Kursinhalt:

Theorie und praktische Anwendung der „Minimalen Hebel Manipulation“ an der Wirbelsäule ist Ziel dieses Kurses. Bei diesen Techniken befindet sich der Manipulationsparameter in der Mittelstellung. Die Integration weiterer Bewegungsparameter in den drei Ebenen des Raumes (Rotation und Translationen) ermöglicht eine sehr exakte, optimale und sanfte Einstellung und Manipulation ohne Verriegelung.

Wissenschaftliche Hintergründe dieser Behandlungstechniken und Unterschiede zum HVLA
Schrittweises Erlernen der Techniken
Anwendung im Bereich des ISG, der LWS, BWS und HWS
Seitneigungsprimäre Hebel-Ansätze
Auch Red-Flags und Kontraindikation
Klinische Integration

Zugangsvoraussetzung: Osteopath/in
Kurssprache: Englisch mit deutscher Übersetzung
Kursgebühr: 490 €
(Im Kurspreis enthalten: Evtl. Kursunterlagen der Dozenten, Getränke & kleine Snacks)

Dozent:Daryl Herbert DO
Ort:OSD, Mexikoring 19, 22297 Hamburg
Veranstalter:Osteopathie Schule Deutschland GmbH
Anmeldung:http://www.osteopathie-schule.de/fortbildungen/postgradual/advanced-spinal-minimal-lever-mid-range-manipulation-minimale-hebeltechniken/

TMG in der osteopathischen Verkettung bei Erwachsenen

19.03.2022 bis 20.03.2022

Kursinhalt:
Die Behandlung des TMG bei Erwachsenen unterscheidet sich deutlich von der Behandlung bei Kindern.
Annäherung an die Komplexität von TMG-Beschwerden bei Erwachsenen
Berücksichtigung der multifaktoriellen Genese in der Diagnose
Mehrdimensionale Behandlungskonzepte von TMG-Beschwerden
Wechselwirkung mit chronischen/rezidivierenden Schmerzen, Tinnitus, Spannungskopfschmerzen, Zervikalgien, Lumbalgien

Zugangsvoraussetzung: Osteopath/in
Kurssprache: Deutsch
Kursgebühr: 350 €
(Im Kurspreis enthalten: Evtl. Kursunterlagen der Dozenten, Getränke & kleine Snacks)

Dozent:Philip van Caille DO
Ort:OSD, Mexikoring 19, 22297 Hamburg
Veranstalter:Osteopathie Schule Deutschland GmbH
Anmeldung:http://www.osteopathie-schule.de/fortbildungen/postgradual/tmg-in-der-osteopathischen-verkettung-bei-erwachsenen/