Fortbildungen

BAO Schulen bieten ein vielfältiges Weiterbildungsangebot

Alle Inhaber der Urkunde Osteopath/in BAO haben für den Eintrag auf der BAO Therapeutenliste seit 2014 Fortbildungen im osteopathischen Bereich vorzulegen. Es sind dies 100 Punkte in drei Jahren, maximal 10 Punkte pro Tag. Die Fortbildungsnachweise sind der Geschäftsstelle digital, per Fax oder per Post einzureichen. 

Termine & Veranstaltungen

Anatomisches Seminar: Untere Extremitäten

21.10.2021 bis 23.10.2021

Differenziert dargestellte funktionell-anatomische Aspekte zur unteren Extremität des Menschen

Ziel dieses Seminars ist es, die funktionell-anatomische Komplexität der unteren Extremität des Menschen als einen nicht unbedeutsamen integralen Anteil unseres gesamten Bewegungsapparates differenziert und vertiefend darzulegen.

Kursinhalte: nähere Betrachtung anatomisch-morphologischer und biomechanischer Veränderungen im Übergang von Quarupedie zur Bipedie für die Statik, Kinematik und Sensorik der unteren Extremität unter besonderer Berücksichtigung von Aufbau und Funktion unseres Fußes als Stütz-, Lokomotions- und Tastorgan - Aufbau der langen Röhrenknochen exemplarisch an Tibia und Femur - die biomechanisch-funktionelle Bedeutung der Spongiosastrukturen im Schenkelhals und im oberen Drittel des Femurschaftes - der strukturelle und statische Aufbau des knöchernen Beckenrings und die Kraftübertragung des Rumpfgewichtes auf die untere Extremität - zentrale Funktion des Os sacrum - die Bandstrukturen und Lockerungen der gesamten Bandstrukturen während der Schwangerschaft durch das Hormon Relaxin - statische und kinematische Einbindung des Kniegelenkes in die Gelenkkette der unteren Extremität - der Fuß in seiner Funktion als mehrgliedrige, verformbare knöcherne Platte - Darstellung anatomisch-morphologischer Veränderungen unter Berücksichtigung einer gestörten Funktion

Dozent:Prof. Dr. Rainer Breul, D.O. h.c.
Ort:Münster
Veranstalter:DAOM e. V.
Anmeldung:http://www.daom.de