Therapeutenbereich    
Schulbereich    
Kontakt      
Presse    

OSTEOPATHIE ERLERNEN: AUF QUALITÄT SETZEN.


An einer der neun Mitgliedsschulen der BAO



Nur von uns zertifizierte Osteopathieschulen besitzen das Qualitätssiegel der BAO.
Mit dem Qualitätssiegel der BAO zeigen die Schulen, dass sie nach oben genannten, einheitlichen Qualitätsstandards ausbilden.



Osteopathie Schule Deutschland (OSD)



WAS UNS EINZIGARTIG MACHT



Die Osteopathie Schule Deutschland (OSD) wurde 1999 von Torsten Liem in Hamburg als privates Aus- und Weiterbildungsinstitut gegründet. Ziel der OSD ist es, Aus- und Weiterbildungen in der Osteopathie und all ihrer Teilbereiche praxisnah und auf hohem akademischen und didaktischen Niveau durchzuführen.
Durch Forschung, Publikationen und klinische Netzwerke und nicht zuletzt die drei Lehrpraxen in Berlin, Hamburg und München, möchte die OSD die Weiterentwicklung der Osteopathie vorantreiben.
Der jährliche internationale Kongress der Osteopathie Schule Deutschland ist der größte Osteopathie-Kongress Europas.


UNSERE AUSBILDUNG



An der OSD lehrt ein interdisziplinäres Team von weit über hundert renommierten, nationalen und internationalen Expert:innen auf dem Gebiet der osteopathischen Ausbildung, Forschung und Praxis.

Die OSD bietet sowohl eine berufsbegleitende Ausbildung in Teilzeit, als auch ein Studium bis zum Bachelor of Science / Master of Science an.

Das Studium in Kooperation mit der Dresden International University (DIU) ist akkreditiert und staatlich anerkannt und wird derzeit ausschließlich an den Standorten Berlin, Hamburg und München angeboten.
Die Regelstudienzeit beträgt vier Jahre bis zum Bachelor of Science und fünf Jahre bis zum Master of Science.

Die vierjährige berufsbegleitende Teilzeit-Ausbildung wird aktuell an sieben Standorten in Deutschland angeboten.
Zusätzlich gibt es international weitere Kooperationen in Griechenland, Polen, Rumänien und der Türkei.
Die Qualität der Ausbildung wird durch die Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie (BAO) zertifiziert. Start ist jedes Jahr im Juni und Oktober.
In 4 Jahren erhalten die Teilnehmer:innen eine fundierte Ausbildung, die ihnen nach dem Abschluss die probate Arbeit am Patienten ermöglicht.

Die Ausbildung umfasst 50 Seminare mit insgesamt 1350 Präsenzstunden. Ca. 15% des Unterrichts wird online vermittelt. Die Unterrichtseinheiten finden in der Regel einmal monatlich von Freitag bis Sonntag statt.

Im dritten Ausbildungsjahr haben die Teilnehmer:innen außerdem die Möglichkeit, an einer Vorbereitung auf die Heilpraktiker-Prüfung teilzunehmen. Die Vorbereitung umfasst Fachinformationen und Arbeitsanweisungen zu den prüfungsrelevanten Inhalten. Dieses Seminar richtet sich an alle Teilnehmer:innen, die noch keinen großen Heilpraktikerschein vorliegen haben.

Die Ausbildung endet mit der erfolgreichen Abschlussprüfung nach den Richtlinien der BAO mit dem Erwerb des OSD Ausbildungszertifikates und dem Titel BAO Therapeut:in. Zusätzlich besteht nach Abgabe einer Hausarbeit die Möglichkeit des Erwerbs des Titels D.O. OSD.

Um einen persönlichen Eindruck von der Qualität der Lehrveranstaltungen der OSD zu bekommen, bietet die OSD Hospitationstage in den laufenden Klassen an. Termine können telefonisch vereinbart werden.
Mexikoring 19
22297 Hamburg

Tel.: 040 - 64415690
OSD@osteopathie-schule.de
www.osteopathie-schule.de

Standorte: Berlin, Bremen, Hamburg, Kaiserlautern, Köln, München, Nürnberg








Kursangebot































BAO



 Bundesarbeitsgemeinschaft Osteopathie e.V.
 Römergasse 9
 65199 Wiesbaden

 0611-3418858
0611-3419073
@ info@bao-osteopathie.de

Geschäftszeiten

Montag, Dienstag und Donnerstag
09:00 bis 12:30 Uhr und 15:00 bis 17:00 Uhr

LINKS





QR-Code




Wir verwenden nur funktionelle Cookies: Diese Cookies machen es Websites möglich zu speichern, welche speziellen Einstellungen du gemacht hast, z.B. die zuletzt angesehene News oder der zuletzt angesehene Therapeuteneintrag oder Schule oder Fortbildung. Wir nutzen keine Statistik- oder Marketing-Tools und geben keinerlei Daten an Dritte weiter.
   Datenschutz